Release von polmineR (v0.7.3)

Die Arbeit mit größeren und großen Korpora steht im Mittelpunkt des PolMine-Projekts. Plenarprotokolle der Parlamente in Deutschland bleiben in Sachen Daten dessen Herzstück. Das polmineR-Paket bietet eine spezialisierte Analyseumgebung an, das Standardverfahren von Text Mining und Korpuslinguistik möglichst performant implementiert. Es ist nützlich für Plenarprotokolle, aber auch für etliche weitere Datenarten (Pressemitteilungen, Zeitungsartikel etc.). Eine wichtiges Anliegen bleibt die Integration quantitativer und qualitativer Schritte bei der Arbeit mit Textdaten. Eine neue Version von polmineR mit einer Vielzahl von Verbesserungen ist nun über das ‘Comprehensive R Archive Network’ (CRAN) verfügbar. Ein Post auf der Projektseite des PolMine-Projekts erläutert, was bei v0.7.3 des polmineR neu ist.